Wie viel kostet ein Animationsfilm?

In den letzten Jahren haben Animationsfilme sehr an Beliebtheit gewonnen. Aber wieso genau werden sie gemacht und vor allem, wie viel kostet ein Animationsfilm?

Wie wird ein Animationsfilm produziert?

Vorbei sind die Zeiten, in denen Walt Disney und seine Assistenten Spielfilme vollkommen von Hand gezeichnet haben. Heute wird beinahe alles mit dem Computer erstellt und animiert – mit Ausnahme des Storyboards. Darin wird jede Szene des Films genau geplant und Ideen dargestellt.

Anschließend wird der Film produziert – bei klassischen Filmen gibt es keine Installationsphase, sondern ausschließlich die Produktion. Bei 2D-Filmen wird jedes Bild nacheinander gesetzt und mit besonderen Effekten versehen. Für 3D-Filme wird zunächst durch einen Animations-Zeichner die Landschaft modelliert und anschließend animiert.

Die Produktion eines Films ist ein langer Prozess, der Monate oder sogar Jahre dauern kann. Eine der teuersten Dinge an einem Animationsfilm ist die Aufrüstung der Computer, um diese auch für animierte Objekte leistungsfähig zu machen.

Wie viel kostet ein Animationsfilm?

Laut der CNC, einer französischen Filmförderungsbehörde, kostet ein Animationsfilm in Frankreich zwischen sieben und acht Millionen Euro. In den USA sind die Preise etwas anders. Der Karikaturfilm von Rapunzel war der teuerste reine Animationsfilm der Geschichte und lag preislich bei 250 Millionen Dollar. Während der erste Teil von Toy Story, der im Jahr 1995 erschien, noch 30 Millionen Dollar kostete, stiegen die Preise mit der Zeit immer mehr an.

Viele der klassischen Filme heutzutage enthalten Animationen. Schauspieler werden mit Sensoren versehen, die anschließend 3D animiert werden. Dieses Prinzip verfolgte James Cameron für seinen Film Avatar – dieser kostete 400 Millionen Euro.

 

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML-Tags und Attribute können Sie verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren