Top 5 für Autoliebhaber: Neuheiten 2018

SUV, City Car oder Sportwagen: 2018 verspricht besondere Neuheiten für Liebhaber schöner Autos. Hier ist ein Überblick über die fünf Modelle, die das Jahr kennzeichnen könnten.

Alpine A110

Ihre Blütezeit und größten Erfolge im Motorsport feierte die Marke Alpine in den 1970er Jahren. Rund 20 Jahre danach, im Jahr 1995, verschwand sie vom Markt. Bis jetzt, denn die A110 markiert das Comeback der legendären Automarke. Das aktuelle Modell trägt nicht nur den Namen, sondern orientiert sich auch an der Form eines Modells aus dem Jahr 1962. Unter der Haube befindet sich ein 1,8 Liter-Vierzylinder mit Turbolader und 252 PS bei einem Gewicht von leichten 1100 kg.

BMW Concept Z4

2018 ist ein gutes Jahr für BMW, da der Konzern seine 8er-Reihe und die Modelle X7 und Z4 auf den Markt bringt. Das erste Modell ist ein SUV, während das zweite in der Roadster-Kategorie angesiedelt ist. Es wurde letztes Jahr als Konzeptfahrzeug enthüllt und besticht durch sein dominantes, fast aggressives Aussehen. Das Modell kommt mit einem Zweiliter-Vierzylinder Turbo und einem Dreiliter-Sechszylinder in der Reihenversion. Der Z4 ist wandelbar und kommt mit einem Cabrioverdeck daher.

Tesla-Modell 3

Die Elektroauto-Marke von Elon Musk zieht immer noch viel Begeisterung auf sich. Die Fans sind so aktiv, dass das Model 3 bei der bloßen Ankündigung der Veröffentlichung bereits 400.000 Bestellungen hatte. Man könnte behaupten, dass die Limousine zum Träumen anregt: Mit ihrer Reichweite von bis zu 500 Kilometern bei der High-End-Version und ihrem futuristischen Cockpit ist es schwer, nicht verführt zu werden. Allerdings bleibt die Frage, ob das Modell trotz Produktionsverzögerungen in diesem Jahr in Europa erhältlich sein wird…

Jaguar I-Pace

Wir bleiben im Bereich der Elektroautos mit dem neuen Sport-SUV von Jaguar. Die Marke verspricht eine Reichweite von 500 Kilometern mit einer ehrbaren Leistung: Ein 400 PS-Motor ermöglicht eine Beschleunigung von 0 auf 60 Meilen pro Stunde (96 km/h) in 4 Sekunden. Das Ziel: Auf dem Spielplatz von Tesla konkurrieren. Ein weiterer Beweis dafür, dass sich die renommiertesten Marken mehr und mehr umweltfreundlichen Motoren zuwenden.

Lamborghini Urus

Die italienische Marke strebt mit seinem brandneuen Modell den Titel des schnellsten Crossovers der Welt an! Das Motto: Explosiv. So hat dieser SUV einen V8 Turbo mit der schwindelerregenden Leistung von 650 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h. Der Motor verspricht eine kraftvolle Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,6 Sekunden. Das Biest verfügt über ein bequemes Automatikgetriebe mit acht Gängen und einer aktiven Luftfederung.

 

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML-Tags und Attribute können Sie verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren