Know-how: „Geldanlage Schritt für Schritt“

Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Und egal wie lang ein Weg auch sein mag, geht man ihn Schritt für Schritt und besitzt die nötige Ausdauer, wird man das Ziel erreichen. Ausdauer und ein planvolles Vorgehen sind auch bei der Geldanlage gefragt. Heute mehr denn je. In Zeiten, in denen klassische Sparformen kaum mehr eine nennenswerte Rendite abwerfen, gilt es nach alternativen Anlagemöglichkeiten Ausschau zu halten.

Eine Alternative bietet z. B. die Anlage am Aktienmarkt. Die hier möglichen höheren Renditechancen gehen allerdings auch mit einem höheren Risiko einher. Wer sich persönlich um die eigenen Finanzen kümmert, sollte daher wissen, worauf es bei der Geldanlage ankommt. Unsere Wissensreihe „Geldanlage Schritt für Schritt“ zeigt die notwendigen Grundlagen für ein erfolgreiches und selbstbestimmtes Agieren an den Finanzmärkten. In interessanten und spannenden Beiträgen erfahren Sie, welche Anlagemöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, mit welchen Produkten Sie Ihre Anlageentscheidungen umsetzen können und worauf es unbedingt zu achten gilt, Stichwort „Risiko- und Money Management“. Die einzelnen Beiträge bauen aufeinander auf, können aber auch separat gelesen werden. Somit bietet die Reihe Einsteigern eine fundierte Wissensvermittlung und dient all jenen, die ihr bereits erworbenes Wissen auffrischen wollen als hilfreiches Nachschlagewerk.

Eine spannende und erkenntnisreiche Lektüre wünscht Ihnen

Ihre Hello bank!

 

 

Alle Angaben dieser Wissensreihe dienen nur der Unterstützung Ihrer selbstständigen Anlageentscheidung und stellen keine Empfehlung der Hello bank! dar. Dargestellte Produktinformationen und Wertpapiere bzw. Anlageinstrumente erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Die Hello bank! weist zudem ausdrücklich darauf hin, dass jede Art einer Vermögensanlage und/oder die Investition von Kapital mit Risiken verbunden ist.

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML-Tags und Attribute können Sie verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren