Die Top 10 der Superreichen

2016 war ein Rekordjahr für die reichsten Menschen der Erde, ist die Zahl der Milliardäre doch um 143 Prozent auf 2.043 gestiegen. Erstmals überhaupt zählte das US-Magazin Forbes mehr als 2.000 Milliardäre, deren Gesamtvermögen mit 7,67 Billionen US-Dollar ebenfalls eine neue Rekordmarke erreichte. Wir stellen die 10 reichsten Menschen dieses Planeten vor.

  1. Michael Bloomberg (47,5 Milliarden US-Dollar)

Mit einem Vermögen von 47,5 Milliarden US-Dollar schafft es Michael Bloomberg in die Top 10 des Jahres 2016. Allein sein 88-Prozent-Anteil an Bloomberg LP, die er 1981 mitgründete, ist heute rund 45 Milliarden US-Dollar wert.

9./8. Charles und David Koch (je 48,3 Milliarden US-Dollar)

Zusammen halten die Brüder Charles und David Koch eine Mehrheit an Koch Industries, die zweitwertvollste private Firma der USA. Das Mischunternehmen (Erdöl, Chemie, Energie u.a.) ist in 50 Ländern tätig. Heute wird ihr Vermögen auf jeweils 48,3 Milliarden US-Dollar taxiert.

  1. Larry Ellison (52,2 Milliarden US-Dollar)

1977 gründete Ellison mit einem Partner das US-IT-Unternehmen Oracle. Auch wenn er den Posten des CEOs 2014 aufgegeben hat, ist er als Chairman und Chief Technology Officer noch immer eng mit der Gesellschaft verbunden.

  1. Carlos Slim (54,5 Milliarden US-Dollar)

Zusammen mit seiner Familie kontrolliert der reichste Mann Mexikos die Mehrheit an America Movil, dem größten Mobilfunkanbieter Lateinamerikas.

  1. Mark Zuckerberg (56,0 Milliarden US-Dollar)

Mit gerade einmal 19 Jahren gründete Zuckerberg 2004 das Soziale Netzwerk Facebook, dessen Börsenkurs in den vergangenen Monaten von Rekordhoch zu Rekordhoch geeilt ist.

  1. Amancio Ortega (71,3 Milliarden US-Dollar)

Der Aufstieg des Modeimperiums und Zara-Mutter Inditex, das er 1975 zusammen mit seiner Ex-Frau Rosalia gründete, machte ihn zum reichsten Mann Europas.

  1. Jeff Bezos (72,8 Milliarden US-Dollar)

Der Amazon-Gründer konnte zuletzt zusehen, wie der Aktienkurs seines Unternehmens die Marke von 1.000 US-Dollar erreichte. Kein anderes Unternehmen hat jemals zuvor schneller die Umsatzmarke von 100 Milliarden US-Dollar pro Jahr erreicht.

  1. Warren Buffett (75,6 Milliarden US-Dollar)

Das Orakel von Omaha zählt zu den erfolgreichsten Investoren der Börsengeschichte. Seine erste Aktie kaufte Buffett im Alter von 11 Jahren, später übernahm er Berkshire Hathaway, die er zum Beteiligungs-Konglomerat ausbaute.

  1. Bill Gates (86,0 Milliarden US-Dollar)

Der Microsoft-Gründer trat 2014 als Chairman des Software-Riesen zurück, ist der Gesellschaft aber noch als Berater und Aufsichtsrat erhalten geblieben. In 18 der vergangenen 23 Jahren war Gates der reichste Mensch der Erde und steht heute der Bill & Melinda Gates Foundation vor.

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML-Tags und Attribute können Sie verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren