Das sind die 9 reichsten Autoren der Welt

Der Beruf eines Autors ist in der heutigen Zeit oft schwierig und meist brotlos. Trotzdem gibt es einige Schriftsteller, die von ihren Büchern (und den daraus entstehenden Filmen) sehr gut leben können. Wir stellen die 9 reichsten Autoren der Welt vor.

 

  1. Paula Hawkins

Es war der Bestseller „Girl on the Train“, der Paula Hawkins zu einer Star-Autorin machte. Insbesondere als der dazugehörige Film mit Emily Blunt und Rebecca Ferguson im Jahr 2016 in die Kinos kam.

  1. Veronica Roth

Die amerikanische Autorin hat mit ihrer mehrteiligen Teenager-Saga „Divergent“ eine Reihe von Bestsellern erschaffen, die auch bereits für das Kino adaptiert wurden.

  1. George R. R. Martin

Der Autor der bekannten Fantasy-Serie „Das Lied von Eis und Feuer“ kann sich über mangelnde Aufmerksamkeit und fehlende Einnahmen nicht beklagen. Insbesondere seit der Verfilmung seiner Bücher, die unter dem Titel „Game of Thrones“ eine der erfolgreichsten Fantasy-TV-Serien aller Zeiten geworden ist, ist sein Name in aller Munde.

  1. Nora Roberts & EL James

Während Nora Roberts vor allem durch das Verfassen von psychologischen Romanen ihr Geld verdient, ist EL James für die Urheberschaft der berühmt-berüchtigten „Fifty Shades of Grey“-Serie bekannt, die inzwischen auch in den Kinos für Furore sorgt. Gemeinsam gehören sie mit einem vergleichbaren Vermögen zu den bestbezahlten Autoren der Welt.

  1. Stephen King & Danielle Steel

Der Bestsellerautor Stephen King, bekannt für Werke wie „Es“, und die Autorin Danielle Steel, die bereits mit ihrem ersten Roman „Abschied von St. Petersburg“ einen großen Erfolg erzielte, teilen sich mit ihrem Vermögen den fünften Platz dieser Liste.

  1. John Grisham

Der amerikanische Autor und hauptberufliche Rechtsanwalt ist vor allem für seine Detektivgeschichten und Justizthriller bekannt, die ihm im Jahr 2015 18 Millionen Dollar eingebracht haben.

  1. J.K Rowling

Die weltberühmte Autorin der „Harry Potter“-Serie verdiente alleine im Jahr 2015 19 Millionen Dollar. Ihr Gesamtvermögen, von dem sie Teile oft für Spenden an wohltätige Organisationen einsetzt, beläuft sich auf circa eine Milliarde Dollar. Durch Filmumsetzungen oder Theaterstücke wie etwa „Harry Potter und das verwunschene Kind“ nimmt sie weiterhin Geld aus der Vermarktung ihres Franchise ein.

  1. Jeff Kinney

Der 46-jährige Kinney hat mit seinen Büchern im Jahr 2015 knapp 20 Millionen Dollar verdient. Der hauptberufliche Videospieldesigner ist für die extrem erfolgreichen Kinderbücher der Serie „Gregs Tagebuch“ verantwortlich.

  1. James Patterson

Der 69-jährige Amerikaner ist der reichste Autor der Welt, hat er doch alleine im Jahr 2015 über 269 Millionen Dollar mit seinen Werken verdient. Obwohl er für viele ein unbeschriebenes Blatt ist, veröffentlicht er doch dutzende Bücher im Jahr. Dies geschieht oft in Kooperation mit anderen Autoren, die es ihm ermöglichen, sein hohes Veröffentlichungstempo zu halten. Der Fokus von Patterson liegt dabei unter anderem auf Kinderbüchern.

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML-Tags und Attribute können Sie verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren