Bald kommt die Zukunft des Internets mit 5G

Bald wird ein neuer Verbindungsstandard für Mobilfunknetze gelten: 5G. Diese neue Generation ist 10- bis 100-mal schneller als das bisher übliche 4G und ermöglicht die Entwicklung von miteinander verbundenen Geräten und autonomen Autos, während es gleichzeitig einen immer effizienteren Internetzugang bietet.

Anfang September 2018 wurde bekanntgegeben, dass Monaco als erstes Land komplett mit der neuen 5G-Verbindung abgedeckt sein wird. So hat das Fürstentum eine unterzeichnete Vereinbarung mit dem französischen Mobilfunkanbieter Free Mobile veröffentlicht.

Monaco bietet die perfekten Voraussetzungen für einen angemessenen Lebensdauertest dieses neuen Verbindungsstandards, da das Bedürfnis nach schnellem Internet auch in dem kleinen Land sehr stark ist, durch die geringe Größe aber leichter abgedeckt werden kann.

100-mal schneller, 90% weniger Energie

Die Erwartungen an 5G sind riesig! Experten prognostizieren Geschwindigkeiten, die 10- bis 100-mal schneller sind als 4G. Dazu kommen sehr geringe Latenzzeiten, erheblich reduzierter Stromverbrauch und die Möglichkeit, Dutzende von Geräten an eine einfache, kompatible Box anzuschließen.

5G wird insbesondere für die 50 Milliarden vernetzten Geräte, die im Jahr 2020 weltweit erwartet werden, und bei der Nutzung verschiedener Streaming-Dienste, die in vielen Haushalten beliebt sind, Verbesserungen bringen. Gleiches gilt für unbemannte Autos, die schon jetzt die große Transportrevolution von morgen versprechen. Mit einem sehr schnellen und präzisen Netzwerk wie 5G werden diese Fahrzeuge wesentlich sicherer.

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML-Tags und Attribute können Sie verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren