5 Fitnessgadgets für Ausdauersport

Der innere Schweinehund kann ganz schön stark sein und ihn zu überwinden ist gar nicht so leicht. Wir haben 5 brandaktuelle Fitnessgadgets für Sie herausgesucht, die den Wiedereinstieg beim Ausdauersport erleichtern und für die nötige Motivation sorgen.

Ein Klassiker: Das Fitness-Armband

Das Armband hält sie stets auf dem Laufendem (im doppelten Sinne) und ist für alle Sportarten geeignet. Es ist mit dem Internet verbunden und zeichnet die Anzahl Ihrer Schritte, Ihren Kalorienverbrauch, Herzfrequenz und vieles mehr auf. Einige Fitness-Armbänder analysieren sogar die Qualität Ihres Schlafes. Ohne Bildschirm oder Tasten ist das Objekt leicht zu tragen. Die Datenübermittlung erfolgt durch eine Synchronisierung mit Ihrem Smartphone, sobald Sie es antippen. Da das Armband wasserdicht ist, können Sie es sogar beim Schwimmen tragen. Kosten: Ab 50 Euro.

Smarte Kopfhörer

Die drahtlosen Kopfhörer „The Dash“ des Unternehmens Bragi können (fast) alles. Sie verfügen über einen internen Speicher und können 1000 Lieder abspielen. Über eine Bluetooth-Verbindung können Sie auch Anrufe beantworten. Daneben ersetzen sie das Fitness-Armband. Sie erfassen alle wesentlichen Daten Ihrer sportlichen Aktivitäten und zeigen sie in Echtzeit auf dem Smartphone an. Dieses Wunder der deutschen Technologie kostet 299 €.

Smarte Laufschuhe

Statt eines Armbands oder eines Kopfhörers zum Joggen können Sie auch direkt ein Paar Schuhe voller Sensoren tragen. Denn die Gemini 2 der Marke Under Armour messen alles: Laufzeit, Entfernung, Geschwindigkeit und Tempo Ihrer Schritte. Sie analysieren auch, wie Sie Ihren Fuß auf dem Boden auflegen. Sie können sie für etwa 150 € kaufen.

Die intelligente Schwimmbrille

Auch Schwimmer sollen nicht zu kurz kommen. Das libanesische Unternehmen Instabeat produziert einen Sensor, der sich auf der Schwimmbrille fixieren lässt, ohne Ihre Schwimmbewegungen zu behindern. Mit dem integrierten Display können Sie Ihre Herzfrequenz in Echtzeit beobachten. Sobald Sie mit dem Training fertig sind, ermöglicht die spezielle Anwendung auf dem Smartphone die Anzahl der verbrannten Kalorien, Ihren Atemrhythmus und andere spezifische Schwimm-Parameter, wie etwa die Schwinggeschwindigkeit der Arme, zu erfassen. Rechnen Sie etwa mit 230 Euro für das Gadget (Preis ohne Brille).

Ein mit Sensoren ausgestattestes T-Shirt

Das mit dem Internet verbundene T-Shirt „D-Shirt“ wurde von einem französischen Unternehmen hergestellt: Cityzen Sciences. Es enthält viele flexible Sensoren, die Sie nicht in Ihren Bewegungsabläufen stören und die alle Arten von zugänglichen Daten auf Ihrem Smartphone speichern werden: Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Strecke… Es ist per Vorbestellung für 150 € erhältlich.

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgende HTML-Tags und Attribute können Sie verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren