Monat: August 2019

Die Geschichte des Geldes – von Muschelmünzen zur Kryptowährung

Bargeld, Kreditkarte oder Handy – noch nie war bezahlen so einfach wie heute. Doch dies war nicht immer so. Von der Muschel zur Münze Seit Menschengedenken wird Handel betrieben. Anfangs bestand dieser aus dem direkten Tausch Ware gegen Ware oder gegen Dienstleistung. Mit der zunehmenden beruflichen Spezialisierung der Menschen wurde diese Form der Bezahlung allerdings […]

Hüfner’s Marktkommentar: Wo die monetären Verhältnisse noch nicht so „verrückt“ sind

Die Minuszinsen verzerren auch die Verhältnisse am Aktienmarkt. Wenn sie so niedrig bleiben, müssen die KGV’s steigen. Die Gewinnrenditen sind derzeit höher als die Bondrenditen. Investitionen in Aktien sind daher trotz hoher Bewertungen nach wie vor attraktiv. Die asiatischen Schwellenländer sind eine Alternative für Anleger. Dort sind die Bewertungen am Kapitalmarkt noch nicht so „verrückt“. […]

Inflation – warum eine moderate Geldentwertung die Wirtschaft stärkt

Morgen weniger zahlen als heute – was sich für Verbraucher wie ein Traum anhört, ist für die Wirtschaft fatal. Fallende Preise, eine so genannte Deflation, können das Wirtschaftswachstum belasten bzw. ganz zum Erliegen bringen. Eine moderate Inflationsrate ist daher aus volkswirtschaftlicher Sicht wünschenswert. Keine Angst vor geringer Inflation Viele Anleger fürchten nichts mehr als eine […]
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren