Monat: Juli 2017

Know-how: Derivate als Alternative zur Direktanlage

Im letzten Know-how-Beitrag zeigten wir Ihnen einen Weg, wie Sie interessante Basiswerte für Ihre Geldanlage finden können. Doch es muss nicht immer ein Direktinvestment sein – je nach Marktsituation bzw. eigener Risikobereitschaft und Renditeerwartung können Derivate eine attraktive Alternative sein. Derivate mit nahezu unendliche Möglichkeiten Derivate (lat.: derivare = ableiten) sind Finanzinstrumente, deren Preis sich […]

Hüfner’s Marktkommentar: Die drei „P’s“ des Herrn Draghi

Aus heutiger Perspektive macht die Strategie der Europäischen Zentralbank Sinn, die Wertpapierkäufe nicht zu schnell auslaufen zu lassen. Auf längere Sicht ist es aber problematisch: Die geldpolitische Normalisierung würde, wie es jetzt aussieht, wenigstens bis zum Jahr 2024 dauern. Das ist zu lange. Richten Sie sich darauf ein, dass die Geldpolitik in Zukunft einen Zahn […]

Der Trend ist dein Freund

Trends begleiten uns in allen Lebensbereichen. Inwieweit man diesen folgt, ist oft Geschmackssache. Bei Börsentrends kann es sich aber durchaus lohnen, den jeweiligen Entwicklungen mehr Beachtung zu schenken. Denn wer frühzeitig einen Trend erkennt, kann möglicherweise noch günstig einsteigen und attraktive Renditen erzielen. Es gibt Börsenweisheiten, die jedes Hoch und Tief überlebt haben und seit […]

Know-how: Die Suche nach einem geeigneten Basiswert

Wer Geld auf eigene Faust anlegen möchte, hat meist die Qual der Wahl – es gilt, aus einer schier unendlichen Anzahl von Aktien die passenden Investments ausfindig zu machen. Die Wertentwicklung eines Depots hängt schließlich maßgeblich von der Entwicklung der jeweiligen Basiswerte ab. Besser gut informiert Wer auf der Suche nach attraktiven Anlagemöglichkeiten ist, sollte […]

Hüfner’s Marktkommentar: Was kommt nach „America First“?

Der Lack ist ab von „America First“ als Story für die Kapitalmärkte. Gebraucht wird eine neue Geschichte. Fünf Gründe, weshalb es in Zukunft ein „Europe First“ an den Kapitalmärkten geben könnte. Die Auswirkungen werden aber ganz anders sein. Das Aufholpotenzial des deutschen DAX gegenüber dem amerikanischen S&P 500 beträgt unglaubliche 75%. „America First“ war die […]

Unicorns – ungeborgene Schätze der Börse

Selten und unglaublich wertvoll: Noch nicht börsennotierte Unternehmen mit einer Bewertung von mehr als einer Milliarde US-Dollar werden in der Finanzbranche als Unicorns (dt. Einhörner) bezeichnet. Sie hören auf die Namen Uber, Airbnb, Dropbox oder Spotify – dem US-amerikanischen Researchanbieter CB Insights zufolge ist die Zahl der Unicorns unter den Technologie-Start-up-Gesellschaften zuletzt auf 203 gestiegen. […]

Know-how: Ziel definieren und Strategie festlegen

Wer Geld anlegt, muss sich zunächst Gedanken darüber machen, was er mit der Anlage erreichen will. Das Ziel sollte möglichst konkret definiert werden, denn anschließend gilt es, die Anlagestrategie auf dieses Ziel abzustimmen. Darüber hinaus hat man mit festgelegten Zielvorgaben immer eine objektive Bezugsgröße an der Hand, deren Erreichen und Einhaltung sich regelmäßig überprüfen lassen. […]

Hüfner’s Marktkommentar: Facts und Fakes bei der Konjunktur

Der Geschäftsklima-Index des ifo-Instituts zeichnet ein wesentlich besseres Bild von der wirtschaftlichen Lage in Deutschland als das reale Sozialprodukt. Ich traue mehr den Facts als den Fakes. Die Stimmung scheint mir übertrieben. Die Fußangeln bei den Geschäftsklima-Indikatoren: Warum die Lage nicht besser ist. Der ifo Geschäftsklima-Index hat im Juni den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung […]

Wertpapierbeleihung – flexibel Marktchancen nutzen

Reagieren Sie schnell auf günstige Kaufgelegenheiten an der Börse und nutzen Sie hierbei die Möglichkeit zur Wertpapierbeleihung zu besonders attraktiven Konditionen. Das Grundprinzip einer Wertpapierbeleihung ist sehr einfach: Besitzer von Aktien oder anderen Wertpapieren übertragen diese als Sicherheit für ein Darlehen an die Bank. Mit diesem Darlehen können dann zum Beispiel weitere Wertpapiere gekauft werden. […]

Know-how: Der Anlagehorizont -investieren oder traden?

Zeiten ändern sich, das ist nichts Neues. Wichtig ist, sich auf Neues entsprechend einzustellen. Gerade beim Thema Geldanlage. Wer in Zeiten niedrigster Zinsen eine einträgliche Rendite erwirtschaften möchte, kommt nicht umhin, seinen Horizont zu erweitern und bei der Anlage alternative Möglichkeiten in Betracht zu ziehen. Über diese Alternativen zu informieren, ist das Ziel unserer Wissensreihe. […]
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren