Monat: Juni 2017

Kontaktloses Zahlen: Gibt es Risiken?

Seit einiger Zeit bieten die meisten Bankomatkarten direkt die Möglichkeit des kontaktlosen Bezahlens an. Doch wie funktioniert das System und was sind mögliche Risiken? Wie funktioniert das kontaktlose Bezahlen? Die Technik, die hinter dem kontaktlosen Bezahlen steckt, heißt NFC, eine Abkürzung für „Near Field Communication“. Diese ermöglicht es, ohne das Stecken der Karte an Bankomatkassen […]

Hüfner’s Marktkommentar: Die unterschätzten politischen Risiken

Die erhöhten politischen Risiken in der Welt haben sich im bisherigen Verlauf des Jahres erstaunlich wenig auf die Kapitalmärkte ausgewirkt. Das liegt im Wesentlichen an vorübergehenden Sonderfaktoren (langer konjunktureller Aufschwung, extrem lockere Geldpolitik). Wenn sich die wirtschaftlichen und monetären Bedingungen wieder normalisieren, werden auch die politischen Risiken wieder stärker ins Spiel kommen. Im ersten Halbjahr […]

Alles kommt wieder (Teil 2) – Konjunkturzyklen

Regierungen und Notenbanken versuchen mit diversen Instrumenten den wirtschaftlichen Aufschwung möglichst lange zu erhalten. Früher oder später durchläuft die Wirtschaft aber wieder ihren typischen Konjunkturzyklus. Im Grunde genommen kann der Konjunkturzyklus einer Wirtschaft in vier Phasen untergliedert werden. Am Anfang steht der Aufschwung, auf den eine Boomphase folgt, bevor die Wirtschaft in eine Rezession bzw. […]

So findet man die perfekte Kamera

Gerade vor der Urlaubszeit sind viele auf der Suche nach einer guten Kamera, um die schönsten Erinnerungen fotografisch festzuhalten. Doch in der Masse an verschiedenen Marken und Modellen verliert man oft die Orientierung. Mit unseren Tipps findet man jedoch schnell das richtige Produkt. Wo liegt das Einsatzgebiet? Die Frage nach dem Verwendungszweck sollte man sich […]

Hüfner’s Marktkommentar: Inflation auf dem Rückzug?

Die Prognosen der Europäischen Zentralbank zur Inflationsentwicklung in den kommenden Jahren sind nicht überzeugend. Das alte Gesetz von Angebot und Nachfrage gilt nach wie vor. Wenn die Konjunktur gut ist, steigen die Preise schneller. Wenn die EZB die Zinsen nicht anhebt, wird der Kapitalmarkt das für sie tun. Die Zinsstruktur wird steiler. Die Europäische Zentralbank […]

Alles kommt wieder (Teil 1) – Börsenzyklen

Wieso gilt die Marktphase im September als besonders schwierig und warum steigen die Kurse zum Jahresende hin häufig an? An den Aktienmärkten sind immer wieder erstaunliche Verlaufsmuster zu finden. Auch in diesem Jahr wurde von vielen Marktteilnehmern die wohl älteste und bekannteste Börsenweisheit wieder zitiert: „Sell in May and go away“ lautet der Ratschlag, sich […]

Hüfner’s Marktkommentar: Comeback der Dritten Welt

Zum ersten Mal seit 2010 steigt das Wachstum in den Emerging Markets wieder. Das ist kein Zufall. Es stärkt die Weltwirtschaft, verringert Ungleichheit, verschiebt das internationale Machtgefüge und bringt neue Chancen am Kapitalmarkt. Noch ist der Aufschwung der Dritten Welt nicht in trockenen Tüchern. Es gibt erhebliche Risiken. Ein neuer Stern ist auf der Bühne […]

Sportliche Großereignisse – ist es sinnvoll, darauf zu spekulieren?

2017 legen die großen sportlichen Events, wie beispielsweise Olympische Spiele und Fußball-Weltmeisterschaft, eine Pause ein. Lediglich die Leichtathletik-WM in London wird für ein gewisses mediales Interesse sorgen. Heißt dies nun, dass Aktien von Sportartikelherstellern in diesem Jahr automatisch zu den Verlieren gehören? Börse wenig sportbegeistert Es könnte so einfach sein: Jedes Mal, wenn ein großes […]

Das bringt die neue 50-Euro-Banknote

Seit 4. April gibt es einen neuen 50-Euro-Schein. Aber was sind die Unterschiede zum alten Schein? Und warum wurde die Ersetzung notwendig? Wir liefern die Antworten. Während die 500-Euro-Banknote bald völlig aus dem Zahlungsverkehr verschwinden wird, bekommt der 50-Euro-Schein ein neues Aussehen. Seit 4. April sind die neuen Noten im Umlauf und stellen damit nach […]

Hüfner’s Marktkommentar: Von Reflation- zu Division-Trades

Die von Frau Merkel ins Auge gefasste stärkere politische Emanzipation Europas kann auch das Paradigma der Finanzmärkte ändern. Die Reflation Trades kommen zu Ende. Es beginnen „Division Trades“. Das hat Wirkungen. Das Wachstum insgesamt geht zurück. In den USA wird es ökonomisch mehr positive Effekte geben als in Europa. Die Kehrtwende im transatlantischen Verhältnis, die […]
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren