Die Geschichte des Geldes – von Muschelmünzen zur Kryptowährung

Bargeld, Kreditkarte oder Handy – noch nie war bezahlen so einfach wie heute. Doch dies war nicht immer so. Von der Muschel zur Münze Seit Menschengedenken wird Handel betrieben. Anfangs bestand dieser aus dem direkten Tausch Ware gegen Ware oder gegen Dienstleistung. Mit der zunehmenden beruflichen Spezialisierung der Menschen wurde diese Form der Bezahlung allerdings […]

Hüfner’s Marktkommentar: Wo die monetären Verhältnisse noch nicht so „verrückt“ sind

Die Minuszinsen verzerren auch die Verhältnisse am Aktienmarkt. Wenn sie so niedrig bleiben, müssen die KGV’s steigen. Die Gewinnrenditen sind derzeit höher als die Bondrenditen. Investitionen in Aktien sind daher trotz hoher Bewertungen nach wie vor attraktiv. Die asiatischen Schwellenländer sind eine Alternative für Anleger. Dort sind die Bewertungen am Kapitalmarkt noch nicht so „verrückt“. […]

Inflation – warum eine moderate Geldentwertung die Wirtschaft stärkt

Morgen weniger zahlen als heute – was sich für Verbraucher wie ein Traum anhört, ist für die Wirtschaft fatal. Fallende Preise, eine so genannte Deflation, können das Wirtschaftswachstum belasten bzw. ganz zum Erliegen bringen. Eine moderate Inflationsrate ist daher aus volkswirtschaftlicher Sicht wünschenswert. Keine Angst vor geringer Inflation Viele Anleger fürchten nichts mehr als eine […]

Hüfner’s Marktkommentar: Wer kauft heute noch Euros?

Der Anteil des Euro an den Weltwährungsreserven, der lange Zeit zurückging, steigt wieder an. Das ist angesichts der schlechten gesamtwirtschaftlichen Lage in der Währungsunion überraschend. Warum sich Zentralbanken heute Euros ins Depot legen. Es gibt in der Welt viele Währungen, die gleich oder ähnlich sind. Es gibt aber nur eine, die       – im Sinne von […]

Bar oder bargeldlos – wie halten es die Österreicher mit dem Bezahlen?

Ende April gab die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) den letzten 500-Euro-Schein aus. Obwohl die Banknote nach wie vor ein offizielles Zahlungsmittel ist, sehen viele Bürger in der Abschaffung des bis dahin größten Euroscheins den Anfang vom Ende des Bargeldes. Pro und kontra des bargeldlosen Geldverkehrs Zahlreiche Ökonomen plädieren für eine Abschaffung des Bargeldes. Ihrer Ansicht nach […]

Hüfner’s Marktkommentar: Wandel bei den Targetsalden

Um die Targetsalden im Euro ist es ruhiger geworden. Zwar sind sie höher als zu den schlimmsten Zeiten der Krise, aber kaum jemand redet mehr davon. Entscheidend dafür ist, dass Vertrauen in die Währungsunion zurückgekehrt ist. Banken sind wieder bereit, sich grenzüberschreitend Kredit zu geben. Es ist zu befürchten, dass die Targetsalden wieder ansteigen – […]

Bald kommt die Zukunft des Internets mit 5G

Bald wird ein neuer Verbindungsstandard für Mobilfunknetze gelten: 5G. Diese neue Generation ist 10- bis 100-mal schneller als das bisher übliche 4G und ermöglicht die Entwicklung von miteinander verbundenen Geräten und autonomen Autos, während es gleichzeitig einen immer effizienteren Internetzugang bietet. Anfang September 2018 wurde bekanntgegeben, dass Monaco als erstes Land komplett mit der neuen […]

Hüfner’s Marktkommentar: Das „R – G“ Theorem in der Finanzpolitik

Eine neue Theorie macht Furore. Sie besagt, dass öffentliche Verschuldung nicht so schlimm ist wie vielfach angenommen. Tatsächlich würden die aktuell niedrigen Zinsen dazu führen, dass die Haushaltsdefizite niedriger ausfallen und die Verschuldung nicht so stark steigt. Das ist aber kein Freifahrtschein für die Finanzminister. Vorschlag einer zweistufigen Finanzpolitik in der EU. Vor gut einem […]

Stylisch übernachten. Aber kostenlos!

Wer träumt nicht davon: In eine tolle Stadt zu reisen, in ein cooles Hotel einzuchecken und am Ende für die Übernachtung einfach mal nichts zu zahlen? Das ist kein Witz, sondern ist Realität: Im Hotel Bellora im wunderschönen Göteborg/Schweden. Und der Haken an der Sache? Wie so oft gibt es bei solchen Lockangeboten den einen […]

Hüfner’s Marktkommentar: Geldpolitik und Handelskrieg

Das Dilemma der amerikanischen Notenbank im Streit mit dem Präsidenten. Mit Zinssenkungen ermutigt die Federal Reserve die Administration indirekt zu weiteren Handelsrestriktionen. Die gestörte Zusammenarbeit von Geld- und Fiskalpolitik ist keine gute Ausgangsposition für den Fall einer künftigen Krise. Vor kurzem hielt der Vorsitzende der amerikanischen Notenbank, Jerome Powell, in Chicago eine Rede, die mich […]
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren